Patenschaften

Unser Tierpark beherbergt rund 550 Tiere in 80 Arten. Dabei liegt uns die gute Pflege und Unterbringung unserer Tiere sehr am Herzen. Unsere Mitarbeiter kümmern sich daher tagtäglich mit großem Engagement um ihr Wohlergehen. Für eine optimale Tierhaltung sind hohe finanzielle Mittel notwendig. Unsere Finanzmittel reichen jedoch nicht immer aus, um alle Gehege so zu verbessern, wie wir uns das wünschen.

Unterstützen Sie uns dabei und werden Sie Tierpate!

Die Übernahme einer Tierpatenschaft ist als Spende zu sehen. Sie übernehmen damit symbolisch die Pflegekosten für ein Tier, dessen Wohlergehen Ihnen besonders am Herzen liegt. Und Sie zeigen damit auch Ihre Verbundenheit zum Tierpark Hamm.

Bei Übernahme einer Patenschaft erhält die Patin oder der Pate keinerlei Ansprüche auf das Tier und kann keinen Einfluss auf die Haltung nehmen. Diese Aufgaben obliegen weiterhin dem Tierpark Hamm. Ein Tier kann mehrere Paten haben. Der Patenschaftsbetrag wird zur Deckung der anfallenden Pflegekosten im Tierpark Hamm verwendet. Eine Zuordnung des einzelnen Betrages zum Patentier erfolgt nicht.

Suchen sie ein Geschenk für einen besonderen Anlass, wie z. B. einem Geburtstag, einer Hochzeit oder einem Jubiläum? Dann verschenken Sie doch eine Tierpatenschaft!

Oder suchen Sie ein Patentier für Ihr Unternehmen? Tiere sind Sympathieträger. Wie wäre es also, wenn Sie ein Tier aus dem Tierpark Hamm für Ihre Werbung nutzen würden? Lassen Sie sich informieren unter Telefon 02381 / 53132 oder E-Mail info@tierpark-hamm.de.

Wie werde ich Tierpate?

Es ist ganz einfach für ein Tier im Tierpark Hamm eine Patenschaft zu übernehmen. Suchen Sie sich ein Tier aus und füllen Sie einen Antrag für eine Tierpatenschaft aus.

 

>Antrag

Ihren ausgefüllten Antrag senden Sie dann bitte an:

Tierpark Hamm gGmbH
Grünstr. 150
59063 Hamm

oder Sie geben Ihn bei Ihrem nächsten Besuch einfach an der Tierparkkasse ab.