Nachwuchs bei den Alpakas

Wir freuen uns über den ersten Tier-Nachwuchs in 2023. Seit Freitag, dem 13. Januar, gibt es eine neue Bewohnerin im Gehege unserer Alpakas. Am Morgen ist dort ein kleines Alpaka-Weibchen zur Welt gekommen. Die kleine Rosi, wie sie von den Tierpflegern getauft wurde, hat braune Wolle – am Kopf hat sie auch weiße Akzente. Damit unterscheidet sich das Alpaka-Mädchen von ihrer Mutter Khaleesi: Sie ist komplett weiß.

Besucher müssen sich noch ein paar Tage gedulden, bis sie Rosi auch im begehbaren Außengehege sehen können. Für die Mutter-Kind-Bindung und aufgrund der Witterung bleibt sie aktuell noch im warmen Stall. Deshalb ist das begehbare Alpaka-Gehege aktuell auch für Besucher geschlossen. Unsere Alpakas können aber weiterhin am Zaun gefüttert werden.

Gastronomie nur am Wochenende geöffnet

Wir müssen unsere Öffnungszeiten in der Gastronomie anpassen. Der Grund dafür sind Personalengpässe. Deshalb ist unsere Gastronomie am Spielplatz vorerst nur noch am Wochenende, sprich freitags, samstags und sonntags, geöffnet. Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bleibt unsere Gastronomie derzeit geschlossen. Wir bitten um Euer Verständnis.

300.000 Besucher im Jahr 2022

Unser Wunschziel für 2022 ist erreicht: Am 28.12. konnten wir Familie Holz aus Bielefeld als die Besucher 300.000 (bis 300.004) begrüßen.
Wir freuen uns riesig darüber und wünschen unseren Ehrengästen viel Freude an einer Familien-Jahreskarte für 2023!