Service & FAQs

TICKETS, JAHRESKARTEN UND GUTSCHEINE

Hier findest du alle Preise für Tages- und Jahreskarten.

Ja, hier gelangst du zur Buchung von Onlinetickets.

Eine Familientageskarte gilt für max. 5 Personen. Dabei muss mind. ein Erwachsener und max. 2 Erwachsene darunter sein.

Nein, für den Tierpark es gibt nur Tagesticktes.

Eine Jahreskarte ist vom Monat des Kaufes an 12 Monate gültig. Da Jahreskarten personalisiert sind, ist für die Ausstellung ein Passbild erforderlich.

Falls du deine Jahreskarte verloren hast, stellen wir dir an der Tierpark-Kasse gerne gegen eine Gebühr von 10€ eine gültige Ersatzjahreskarte aus.

Alle Tarife unseres Eintrittspreissystems, Tierpatenschaften und Zooschulaktivitäten sowie beliebige Geldwerte sind als (Geschenk-) Gutscheine erhältlich. Gutscheine können direkt an der Tierpark-Kasse oder über die Tierpark-Verwaltung erworben werden.

Unsere Gutscheine sind ab Ausstellungsdatum drei Jahre gültig. Da es sich um Wertgutscheine handelt können diese in allen Bereichen des Tierparks (Tierparkeintritt, Zoo-Shop, Zooschulaktivitäten) eingelöst werden.

Aktuelle Freikarten kannst du bei deinem Besuch an der Kasse vorlegen.

ZOOBESUCH

Hunde sind im Tierpark willkommen und dürfen kostenfrei mitgebracht werden. Allerdings dürfen sie nicht in begehbare Gehege, Tierhäuser oder auf den Spielplatz und sind an der Leine zu führen. An verschiedenen Stellen halten wir Näpfe mit frischem Wasser für Ihren Hund bereit. Andere Tiere sind nicht erlaubt.

Nein, das Mitbringen von Fahrrädern, Rollschuhen, Inline-Skates, Skateboards, Rollern, Laufrädern u.ä. in den Tierpark ist zum Schutz der Tiere und der anderen Gäste nicht gestattet.

Der Tierpark ist weitgehend barrierefrei. Die Hauptwege sind mit Rollstuhl oder Rollator gut zu befahren.

Begleitpersonen von schwerbehinderten Gästen mit H- oder B-Vermerk im Ausweis müssen keinen Eintritt zahlen.

Ja, im Tierpark kannst du Bollerwagen und einen Rollstuhl ausleihen. Die Leihgebühr für einen Bollerwagen beträgt 3€, für den Rollstuhl erheben wir keine Leihgebühr. Die zusätzliche Pfandgebühr beträgt jeweils 20€. Bitte beachte, dass nur eine begrenzte Anzahl zur Verfügung steht. Vorab ist eine Reservierung an der Kasse möglich.

Ja, an der Kasse, im Zoo-Shop und an der Gastronomie kann mit EC-Karte gezahlt werden.

Nein, mit Verlassen des Tierparks verliert das Eintrittsticket seine Gültigkeit.

Das Rauchen ist im Tierpark grundsätzlich gestattet. Auf den Spielplätzen und in geschlossenen Räumen und Tierhäusern ist das Rauchen jedoch strengstens untersagt.

Im Tierpark kannst du Wildfutter kaufen, das nahezu an alle Huftiere verfüttert werden darf.

Anderes Futter zu verfüttern ist strengstens untersagt. Falsche Ernährung kann zu Krankheiten oder gar bis zum Tod der Tiere führen.

Im Tierpark haben wir einige begehbare Gehege und mit ein bisschen Glück lassen sich Alpakas, Ziegen und Co. auch streicheln. Das Hochheben der Tiere ist jedoch strengstens untersagt.

Ja, das Fotogarfieren und Filmen ist im Tierpark für private Zwecke erlaubt.

Für kommerzielle Zwecke ist in jeden Fall eine Genehmigung bei der Geschäftsführung einzuholen.

SONSTIGE

Der Tierpark freut sich über Spenden. Auch die Übernahme einer Tierpatenschaft oder eine Mitgliedschaft im Förderverein kommt dem Tierpark zugute. Hier findest du weitere Informationen.

Nein, der Tierpark kann keine Wild- oder Haustiere aufnehmen. Es gibt nicht die nötigen Kapazitäten, um solche Tiere artgerecht zu versorgen. Wildtiere können auch immer Krankheitsüberträger sein und können zum Schutz der Zootiere nicht aufgenommen werden.

Bitte wende dich an ein Tierheim, Tierärzte und andere dafür eingerichtete Stellen.

Der Tierpark bietet regelmäßig Ausbildungsplätze in der Tierpflege Fachrichtung/Zoo an. Auch Praktika sind im Tierpark möglich. Hier finden Sie weitere Informationen.